Encaustic - MALEN mit hochpigmentiertem Bienenwachs

Ständig gibt es neue Ideen - sowohl für das kreative Hobby, als auch für passionierte Künstler.

Die hier gezeigten Bilder sind nur sind nur wenige Beispiele an Werkzeugen und Materialien, die in der Encaustic verwendet werden.

Diese ca. 5000 Jahre alte Maltechnik erfreut sich immer größerer Beliebtheit.
Wachsfarben gibt es schon länger als die Ölmalerei.

Durch das Erwärmen des Wachses und dem Vermalen der Pigmente im Wach, mit Hilfe unterschiedlicher Werkzeuge, entstehen fantastische Strukturen und Bilder in leuchtenden Farben.
Schon mit den Grundtechniken entstehen tolle Verläufe und Effekte.

Für den Einstieg in diese Maltechnik ist keinerlei Malerfahrung nötig und es ist für fast alle Altersstufen geeignet.
Voraussetzung ist ein sicherer Umgang mit heissen Werkzeugen, wie z.B. dem "Bügeleisen" (Maleisen).

Besucht mich gerne in meinem Webshop unter https://www.logithek-shop.de/

Kreative Grüße aus dem Spiele- und Kreativcafé Logithek in Brinkum

Miriam Gesell
(Enkaio)

 

Materialien und Werkzeuge